HOME MENÜ HOCHZEITSDIENSTLEISTER HOCHZEITSMAGAZIN KONTAKT
Hochzeit Sachsen-Anhalt
Hochzeit Sachsen-Anhalt
weiter

Hochzeit in Sachsen-Anhalt

Brautstrauß

Für viele gilt er als das wichtigste Accessoire am Hochzeitstag und neben dem strahlendem Paar ist er der heimliche Star auf allen Fotos: Der Brautstrauß. Der Brautstrauß sollte passend zum Brautkleid, der Location und der Jahreszeit sein!

Hochzeit Ratgeber Der Brautstrauß sollte passend zum Brautkleid, der Location und der Jahreszeit sein!

Der Brautstrauß

Für viele gilt er als das wichtigste Accessoire am Hochzeitstag und neben dem strahlendem Paar ist er der heimliche Star auf allen Fotos: Der Brautstrauß. Sein betörender Blütenduft versetzt die Brauleute in eine feierliche Stimmung und wirkt je nach Farbe durchaus beruhigend. Außerdem von Vorteil: Beim Weg zum Altar oder in Situationen, in denen die Anspannung vielleicht doch etwas größer ist, hat die Braut etwas zum Festhalten. Bei der Auswahl des Brautstraußes helfen verschiedene Methoden. Wir haben die besten zusammengestellt.

Der richtige Brautstrauß zur Hochzeit Der richtige Brautstrauß zur Hochzeit

Passend zu Ihnen!

Überlegen Sie einmal: Haben Sie eventuell ein besonderes Erlebnis, dass Sie mit einer bestimmten Blume verbinden? Ein romantisches Erlebnis auf einer Blumenwiese, ein tiefsinniges Gespräch im Rosengarten, der erste Kuss vor einem Fliederbusch oder Ähnliches? Dann verwenden Sie doch diese Blumen für Ihren Brautstrauß! Persönlicher geht es nicht!

Passend zum Brautkleid

Ganz wichtig ist natürlich, dass der Brautstrauß zur Braut passt. Bei der Auswahl spielt auch das Brautkleid eine wichtige Rolle. Am besten, Sie nehmen ein Foto von Ihrem Kleid und dem Anzug des Bräutigams mit zur Beratung. Dann kann der Stil bestmöglich auf die Garderobe abgestimmt werden. Allgemein gilt: je größer und prächtiger das Kleid, desto voluminöser darf auch der Brautstrauß ausfallen. Zu einem Prinzessinenkleid im Duchesse-Stil passt ein voller Biedermeierstrauß. Ein dezenter, schlichter Strauß wirkt hingegen passender bei einem schmalen Kleid. Auch die Figur der Braut spielt eine Rolle. Während zu zierlichen und schlanken Bräute eher kleine Brautsträuße passen, können große Frauen auch gut zu einem fließend gebundenen Strauß in Tropfenform greifen. Bei einem schmal geschnittenen Brautkleid wirken langstielige Blumen besonders schön.

Passend zur Location

Lassen Sie sich von ihrer Feierlocation oder dem Ort, an dem die Trauung stattfinden soll inspirieren! Zu einer Hochzeit im Schloss, passen aufwändig gearbeitete, blütenreiche und große Sträuße mit Blumen wie Rosen, Calla oder Lilien. Heiraten Sie in einer alten Scheune oder auf einem Bauernhof im Vintage-Style greifen Sie lieber zu einem romantischen, verspielten Wiesenstrauß, locker gebunden aus kleineren Blüten mit dezenten Farbtönen.

Der passende Brautstrauß zur Hochzeit Heiraten mit dem passenden Brautstrauß

Passend zu Jahreszeit

Auch die Jahreszeit kann Orientierung geben: Zu den Klassikern, die das ganze Jahr über passend im Brautstrauß wirken und sich auch gut mit saisonalen Blumen kombinieren lassen, zählen Rosen, Gerbera und Chrysanthemen. Darüber hinaus hat so jede Jahreszeit ihre ganz besonderen Hingucker.

Winterbräute entscheiden sich häufig für Schneeglöckchen oder Christrosen als saisonale Elemente.

Im Frühjahr sind Ranunkel, Tulpen, Maiglöckchen oder Freesien sehr beliebt Ein besonderer Hingucker sind die so genannten Schneebälle, (lat.: Viburnum opulus Roseum). Die großen gefüllten Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu acht Zentimetern und wenn sie verblühen, färben sie sich leicht rosa. Auch die bläulichen Traubenhyazinthen (Muscari armeniacum) passen zu Frühlingstrauungen. Besonders farbenfroh sind Ranunkel, die es in violett, gelb, orange, rot, rosa, weiß und sogar mehrfarbig gibt.

Die wohl größte Auswahl haben alle, die sich im Sommer das Ja-Wort geben. Die Möglichkeiten sind hier schier unendlich: Die Sterndolden (Astrantia) in Weiß, Grün, Rosa oder Rot verleihen mit ihrer eigenwilligen Blütenform, die aussehen wie kleine Stecknadelkissen, einen ganz besonderen Charme. Der aufrechtwachsende Rittersporn (Delphinium) blüht hell- bis dunkelblau, aber auch weiß oder violett. Beliebt sind auch die an Gänseblümchen erinnernden Margariten oder Sommerastern (Callistephus chinensis), die aufgrund ihrer verschiedenen Blütenformen und -farben auch sehr gern verwendet werden sind.

Dominieren im Sommer eher helle Pastelltöne die Hochzeitsfloristik, so greifen Brautleute bei Herbsthochzeiten lieber zu leuchtenden, kräftigen Farben in Dunkelrot, Orange und sogar zu Braun. Beliebt sind beispielsweise die gerüscht wirkenden Strahlenblüten des Mädchenauges (Coreopsis), auch bekannt unter dem Namen -Schöngesicht-.

Der passende Brautstrauß zur Hochzeit Heiraten mit dem passenden Brautstrauß Heiraten mit dem passenden Brautstrauß Heiraten mit dem passenden Brautstrauß
Fotos auf dieser Seite: bigstockphoto

Für Abergläubige

Blumen werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben. Als Liebesblume schlechthin gilt die Rose. Auch die robusten Nelken werden erfreuen sich aufgrund ihrer Farben- und Formenvielfalt für den Brautstrauß wieder großer Beliebtheit. Sowohl als Mittelpunkt, als auch ergänzend zu anderen Blumen macht sie eine gute Figur. Bereits seit dem 15. Jahrhundert stehen weiße Nelken für Treue, Liebe und Ehe. Für andere symbolisiert sie darüber hinaus auch Leidenschaft, Verlangen und Romantik. Blaue Blumen stehen für Treue, Weiße Blumen für Reinheit. Abgeraten wird jedoch von Erika – sie stehen für Einsamkeit, Narzissen – als Sinnbild für Eitelkeit oder gelben Nelken – die angeblich Ausdruck für Verachtung und Missgunst sind. Auch gelbe Rosen empfinden Menschen, die viel Wert auf die Sprache der Blumen legen, nicht so passend für einen Brautstrauß: sie können für Untreue und Eifersucht stehen. Bei der Margerite scheiden sich die Geister: die einen sagen ihr Gesundheit, Liebe und Natürlichkeit nach, für andere symbolisiert sie Unentschlossenheit in der Liebe.

Accessoires und Glücksbringer

Leider haben nicht alle Brautpaare das Glück, mit all ihren Lieben feiern zu können – sei es, weil bereits Elternteile oder Großeltern verstorben sind, oder eine ganz wichtige Freundin am Tag der Hochzeit im Ausland ist. In diesem Fall können Sie ein Medaillon, ein Foto als Brosche oder ein Schmuckstück in den Strauß als Zeichen der Verbundenheit oder als Glücksbringer einarbeiten lassen. Auch etwas Spitze, ähnlich dem des Brautkleides verschönern den Strauß und verleihen ihm eine ganz persönliche Note.

Das Gesamtkonzept

Steht das Konzept für den Brautstrauß, kann der Rest kommen: ein Anstecksträußchen für den Bräutigam, Blumenschmuck für die Brautfrisur, Blütenarmbänder für die Trauzeugin oder die Brautjungfern, Streublumen für die Blumenkinder, Deko für das Hochzeitsauto oder die Kutsche. Wenn das Brautpaar bereits eigene Kinder hat, sind auch Anstecksträußchen für Jungen oder Haarschmuck für Mädchen sehr schön. Einige Brautleute organisieren auch kleine Handsträuße für die Braut- und Bräutigammutter. Harmonisch wirkt es auch, wenn sich die Blumendeko auf den Tischen in der Feierlocation am Stil des Brautstraußes orientiert. Ein Blütenbogen am Eingang, Blumen auf den Fensterbrettern oder auch Blumendeko in der Kirche oder auf dem Standesamt. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt – das liegt dann letztendlich allein am Budget, dass Sie zur Verfügung haben.

Von wegen Vergänglichkeit!

Wenn Sie sich nach dem großen Tag noch ein Weilchen am Brautstrauß erfreuen möchten, verzichten Sie am besten auf das Brautstraußwerfen oder lassen Sie dafür einen speziellen Wurfstrauß als „Double“ anfertigen. Am nächsten Tag schneiden Sie am besten die Stile ihres Brautstraußes noch mal frisch an und stellen Sie den Strauß in frisches Wasser. Möchten Sie die Blumen hingegen trocknen, sollten Sie den Brautstrauß am besten mit den Blüten nach unten an einem gut belüfteten Raum aufhängen – aber nicht über der Heizung. So behalten die Blumen ihre Form. Bis der Strauß vollständig getrocknet werden kann, dauert es ca. drei Wochen. Haarspray oder Klarlack macht den Strauß weniger anfällig für Bruch. Gegen Staub hilft von Zeit zu Zeit ein vorsichtiges Abpusten mit dem Fön. Einige Floristen bieten auch an, den Brautstrauß durch Gefriertrocknen zu konservieren. Bei diesem Verfahren sehen die Blumen wie frisch aus und die Farben der Blüten verblassen nur minimal. Wer einen Gefrierschrank hat, der groß genug ist, kann es auch allein versuchen. Kleiner Tipp: den Brautstrauß mit Bügelstärkespray einsprühen – dadurch bleiben die Blüten stabiler.

Schloss-Floristik
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Schloss-Floristik

Schloss-Floristik
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Schloss-Floristik

Schloss-Floristik
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Schloss-Floristik

Blumenhaus Zeising
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Blumenhaus Zeising

Achillea - dein Blumenladen im HEP
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Achillea - dein Blumenladen im HEP

Blumenhaus Zeising
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Blumenhaus Zeising

Achillea - dein Blumenladen im HEP
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Achillea - dein Blumenladen im HEP

Burgenland-Hochzeit.de by Priceless Moments
Hochzeit Sachsen-Anhalt - Burgenland-Hochzeit.de by Priceless Moments

Passende Hochzeitsdienstleister für Ihre Hochzeit finden Sie hier.

Sachsen-Anhalt

< zurück zur Übersicht

"Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt." Antoine de Saint-Exuéry

DiensteDienstleister rund um das Thema Heiraten in Sachsen-Anhalt. Von Autovermietung über Brautmode bis hin zu den Trauringen finden Sie hier für Ihre Hochzeit.
Standesämter Alle Standesämter in Sachsen-Anhalt mit Kontaktdaten und Öffnungszeiten auf einen Blick.
Unser Magazin In der Broschüre Hochzeit Sachsen-Anhalt können Sie online blättern, als PDF downloaden oder es auch zu sich nach Hause bestellen!
Trauorte Besondere Trauorte erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Brautpaaren. Entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Favoriten in Sachsen-Anhalt!
Ratgeber Organisieren Sie Ihre Hochzeit mit unserer Hilfe. Hier erfahren Sie, worauf es ankommt beim Thema Heiraten in Sachsen-Anhalt!
Bräuche Vom Holzstammsägen bis zum Über-die-Türschwelle-tragen - beliebte Hochzeitsbräuche von traditionell bis modern lernen Sie hier für Ihre Hochzeit in Sachsen-Anhalt kennen.
Sachsen-Anhalt Zwischen der Altmark und dem Thüringer Vorland hat das geschichtsträchtige Sachsen-Anhalt so viel für Brautpaare zu bieten. Hochzeit in Sachsen-Anhalt - hier ein Überblick.
Hochzeitsmessen Den perfekten Rahmen zum Schauen, Testen, ausprobieren und ins Gespräch kommen, bieten Hochzeitsmessen. Die nächsten Termine erfahren Sie hier.
Kontakt zu uns Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns! Hier finden Sie alle Angaben.